AGB's

    Allgemeine Geschäftsbedingungen des Unternehmens Rolli-World GmbH 

1. ART, BESCHAFFENHEIT UND GÜTE DER WARE

Es gilt die gesetzliche Regelung: Legt sich der Kunde nicht genauer fest, liefern wir Ware mittlerer Art und Güte.

2. LIEFERMENGE

Es gilt folgende vertragliche Regelung: Wir liefern und berechnen in den branchenüblichen Bezeichnungen Stück und Verpackungseinheit (VE).

3. PREIS

Es gilt folgende vertragliche Regelung: Wir liefern laut Angebotspreis entsprechend Kostenvoranschlag oder lt. schriftlichem Angebot.

4. VERSAND

Versandkosten
Für Päckchen: 4,00 €  
Für Pakete standard: 8,50 €  
Für Pakete groß: 10,50 €  

Für Sperrgutsendungen Versandkosten bitte gesondert erfragen. Versandkosten nur innerhalb Deutschlands, ohne Inseln und Sonderzustellungen.  

Versandart
Die Produkte aus unserem Sortiment werden in der Regel per DHL (Deutsche Post) verschickt. Sendungen können daher auch Samstags und an Packstationen zugestellt werden. Aus logistischen Gründen lassen wir in Ausnahmefällen Produkte direkt vom Hersteller liefern. Hierüber werden wir Sie informieren.  

Lieferzeit
Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt bei Lagerware innerhalb von 24 Stunden nach Zahlungseingang. Sollte der Artikel nicht vorrätig sein informieren wir Sie über den genauen Liefertermin.  

Lieferung ins Ausland
Standardmäßig liefern wir nur innerhalb Deutschlands. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen kontaktieren Sie uns bitte. 

5.
VERSICHERUNG

Trotz aller Sorgfalt, kann es bei der Liefung zu Schäden beim Transport kommen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen natürlich die beschädigten Artikel kostenlos.  
Bitte beachten Sie aber folgende Vorgehensweise: Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware beim Lieferanten zu reklamieren und Sie informieren anschliessend uns über festgestellte Transportschäden.  

6. LIEFERTERMIN  

Es gilt der schriftlich oder mündlich vereinbarte Liefertermin.

7. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Rechnungen sind Zahlbar sofort nach Erhalt ohne Abzug. Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten sowie Verzugsschaden vor. 
Leistungen   des Auftragnehmers  können per Briefpost oder auf elektronischem Weg per E­ Mail  in Rechnung gestellt  werden. Sofern der Auftraggeber  es nicht ausdrücklich wünscht,  erfolgt  die Rechnungsstellung auf dem elektronischen Weg per E­ Mail.    

8. GARANTIE UND GEWÄHRLEISTUNG

Im allgemeinen vergeben wir eine Gewährleistung von 2 Jahren. Von dieser Gewährleistung sind Verschleißteile, wie z. B. Reifen, Lenkräder, Bremsbeläge usw. ausgeschlossen.
Im gewährleistungsfall hat der Kunde die defekte Ware selbst bei uns abzuliefern, oder auf seine Kosten an uns zu verschicken.

9. RÜCKGABE & UMTAUSCH

Artikel, die für den Kunden in Bezug auf Maße, Farbe usw. speziell angefertigt werden, sind von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen. Für Rückgaben und Nachbesserungen wegen berechtigter Mängel oder wegen Falschlieferungen gilt dies jedoch nicht.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Rückgaben wegen „Nichtgefallen“ o.ä. Privatkunden vorbehalten bleiben, bei Händlern / Wiederverkäufern können wir grundsätzlich keine Lieferungen „zur Ansicht“ vornehmen und nehmen keine Ware ohne Mängel zurück.

10. LIEFERBEDINGUNGEN

Siehe Versand Punkt 4

11. ERFÜLLUNGSORT

Es gilt die gesetzliche Regelung, Erfüllungsort für die Warenlieferung ist Kirchheim-Heimstetten, Erfüllungsort für die Zahlung ist der Wohn- oder Geschäftssitz des Zahlungspflichtigen.

12. GERICHTSSTAND

Es gilt die gesetzliche Regelung. In allen Fällen, in denen gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben ist, ist der Gerichtsstand München. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

13. EIGENTUMSÜBERTRAGUNG

Wir liefern grundsätzlich unter Eigentumsvorbehalt. Bei Kostenübernahme durch Dritte erlischt der Eigentumsvorbehalt mit der verbindlichen Zusage der Kostenübernahme durch den Zahlungspflichtigen.

14. GEFAHRENÜBERGANG

Es gilt die gesetzliche Regelung, dass der Gefahrenübergang am Erfüllungsort erfolgt.

15. Schlichtungsverfahren

Die Firma Rolli-World GmbH beteiligt sich nicht an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.

16. ABWEICHENDE REGELUNGEN

Von den AGB können abweichende Regelungen individuell vertraglich vereinbart werden, auch nur zu einzelnen Punkten, in den übrigen Punkten gelten dann weiterhin die AGB.

Hinweis

Sollten Sie noch weitergehende Fragen zu den hier aufgeführten Informationen haben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Kirchheim-Heimstetten, den 15.10.2012

© Rolli-World GmbH, Geschäftsführer Alfred Lindner